Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen.

Pressemitteilung 01.04.2021


Jung-Unternehmer aus Pfullendorf sammelt erfolgreich Geld für seine Crowdfunding Kampagne ein 


 

Der Pfullendorfer Jung-Unternehmer Hoan Luu hat mit seiner neusten Erfindung der Huhubox seine Crowdfunding Kampagne erfolgreich abgeschlossen und wird mit dem gesammelten Geld starten die Huhubox serienreif zu produzieren. 

 

Was ist die Huhubox? Die Huhubox ist ein Buchplayer, der es Kinder und Erwachsenen ermöglicht die Geschichten und Lesungen von Großeltern, Paten, Cousinen und auch Autoren anzuhören. Dabei stellen sie nur das Buch auf die Huhubox und können dabei die persönlichen Geschichten anhören und nebenbei das gedruckte Buch anschauen. 

Mit der Huhubox möchte Hoan Luu sein Portfolio komplementieren. 2020 hat er den Online Buchverlag Huhu Books gegründet und damit konnten die Käufer die Geschichten mit ihrem Handy vorlesen und aufnehmen und die Beschenkten konnten sich die persönlichen Geschichten über das Handy mittels einem QR-Code anhören. Damit die Kinder, welches die Hauptzielgruppe der Huhu Books sind, nicht ständig auf das Handy der Eltern angewiesen sind, hat sich Hoan Luu die Huhubox ausgedacht, mit der die Kinder unabhängig die Geschichten selber anhören können. 2020 wurde Hoan Luu auch für seine Idee mit dem "Unternehmen Helden Award 2020 in der Kategorie Innovation" ausgezeichnet.

  

Über die Crowdfunding Plattform https://www.startnext.com/huhubox hat Hoan Luu eine Crowdfunding Kampagne gestartet, die am 01. Februar 2021 gestartet hat und am 31.03.2021 endete. Insgesamt konnte Hoan Luu 32 Unterstützer von seiner Idee überzeugen, die ihm über eine freie Unterstützung oder der Vorbestellung der Huhubox geholfen haben sein Fundingziel zu erreichen. Mit dem Geld möchte Hoan Luu jetzt die Huhubox serienreif fertig machen. Aktuell ist diese noch in einem Prototyp-Status. Und 2022 möchte er dann die ersten Huhubox seinen Unterstützer ausliefern.  

 

Hoan Luu ist überzeugt, dass seine neue Erfindung den Büchermarkt revolutionieren wird, weil er die analogen Bücher mit digitalen Mehrwert verbindet. Derzeit ist Hoan Luu auch in Kontakt mit zwei Verlagen, die von seiner Idee sehr interessiert sind und mit denen Hoan Luu in Zukunft eine Kooperation starten wird.

www.huhubox.de



Hoan Luu sammelt erfolgreich Geld für seine Crowdfunding Kampagne "Huhubox".

Hoan Luu sammelt erfolgreich Geld für seine Crowdfunding Kampagne "Huhubox". 

Pressemitteilung 17.03.2021


 

Autoren und Buchblogger unterstützen Pfullendorfer Erfindung.

Die Autorin Andrea Reinhardt, bekannt durch die Thriller „Missetaten“, „Gläserne Hölle“ und die Autorin Fine Sturm, bekannt durch den Roman „Auf sieben Beinen“ unterstützen die Crowdfunding Kampagne vom Pfullendorfer Hoan Luu mit seiner Huhubox. 


Wortwörtlich findet Andrea Reinhardt, dass es eine echt tolle Sache ist. „Ich denke es wäre schon eine ziemlich gute Idee als Autor einige Exemplare zu haben, wo eine persönliche Widmung drauf ist. Ich denke da zum Beispiel auch an Neuveröffentlichungen, wenn ich Blogger ihre Exemplare schicke. Geniale Idee!“. 

Als Autorin Fine Sturm über die Instagramm Seite @huhuboxblack das Video angeschaut hat, wie der Blogger @diebuecherkatzen ihr Buch mit einer persönlichen Widmung versehen hat und die Beschenkte es sich in Zukunft mit der Huhubox anhören kann, war sie hin und weg. „Das ist der absolute Wahnsinn und einfach nur klasse!!! Ich finde die Idee sooo toll!


Beide Autorinnen haben sich die Huhubox bei der Crowdfunding Kampagne vorbestellt und somit Hoan Luu beim Erreichen seines Fundingsziels unterstützt. Außerdem steht Hoan Luu mit einigen Buchblogger wie @violas_buecher , @jassos_books, @buecher_klaus in Kontakt, die sein Produkt bewerben und ihre eigenen persönlichen Widmungen und Rezensionen auf ihren Lieblingsbücher aufnehmen und die Bücher verschenken. Das ist die Grundidee von Hoan Luu, dass Bücher in ihrer wunderbaren gedruckten Form erhalten bleiben, aber jeder die Möglichkeit hat, die Geschichten darin vorzulesen, persönliche Widmungen und Rezensionen als Sprachmemo aufzunehmen und der oder die Beschenkte bekommen ein persönliches Buch zum Anhören. Und mit der Huhubox können sie die persönlichen Sprachmemos ohne Handy bequem anhören.


Die Idee von Huhu Books und der neuen Huhubox fand auch Anklang beim Erfinderpate Reiner Schwerdtfeger. Reiner Schwerdtfeger war es, der Hoan Luu kurz nach Veröffentlichung der Crowdfunding Kampagne kontaktierte und lobte, dass die Huhu Books und die Huhubox einen sehr ideellen Wert haben und einen großen Sinn in sich tragen. Insbesondere in Corona-Zeiten würde sie Brücken zwischen Lieblingsmenschen bauen. Hoan Luu bekam wertvolle Tipps vom Erfinderpate und setze diese gleich um.


Die Crowdfunding Kampagne auf https://www.startnext.com/huhubox endet am 31.03.2021 und Hoan Luu hofft noch auf weitere Unterstützer, die er für seine Idee begeistern kann. Die Unterstützer erhalten als Dankeschön die Huhu Books, die sich schon besprechen können und weiterschenken können.

Autorin Andrea Reinhardt, Fine Sturm und Erfinderpate Reiner Schwerdtfeger unterstützen die Idee von Hoan Luu mit der Huhubox.

Andrea Reinhardt unterstützt Huhubox
Fine Sturm unterstützt Huhubox
Reiner Schwerdtfeger unterstützt Huhubox

Pressemitteilung 05.02.2021


Die Huhubox. Die Weltneuheit aus Pfullendorf.

Der Gründer Hoan Luu aus Pfullendorf startet eine Crowdfunding Kampagne für seine Huhubox.

Bereits 2020 wurde Hoan Luu für seine Idee mit den Bücher der Huhu Books mit dem Unternehmen Helden Award 2020 in der Kategorie Innovation ausgezeichnet. Die empathische Idee trifft den Puls der Zeit, beschrieb die Jury die Idee. Jury Mitglied Jennifer Reaves, Gründerin von DesignFest GmbH ist ebenfalls begeistert und bringt es auf den Punkt: „Schöne & kreative Idee! Bringt Menschen zusammen! Löst ein Problem!”
(https://debitoor.de/blog/unternehmerheldenaward-2020-gewinner-jury)

Was ist die Huhubox? Die Huhubox ist der erste Buchplayer, der die vorgelesenen Geschichten der Großeltern, Paten, Bekannte und Verwandte vorliest und abspielt. Dadurch möchte Hoan Luu den Buchmarkt revolutionieren.


Die Huhubox ist konzipiert für Kinder im Alter von 2 bis 7 Jahren, die noch nicht lesen können. Mit der Hilfe der Huhubox und den Büchern von Huhu Books können die Kinder einfach das Buch auf die Huhubox stellen, das Buch wieder runternehmen und die Seiten anschauen und im Hintergrund hören sie die Stimme der vertrauten Personen, die ihnen die Geschichte vorgelesen haben. Somit sind die Kinder nicht mehr angewiesen auf das Smartphone von den Eltern, um den QR-Code auf den Huhu Books abzuscannen.


Mit den Huhu Books von www.huhubooks.com und der Huhubox werden Bücher ein besonderes Erlebnis und eine Erinnerung fürs Leben für die Kinder. Sie haben das haptische Buch in der Hand und hören die Stimmen der Großeltern, Paten, Bekannte und Verwandte, die vielleicht durch Corona nicht die Möglichkeit haben sie zu besuchen.


Interessierte, Unterstützer und Fans können jetzt die Huhubox vorbestellen unter https://www.startnext.com/huhubox. Damit möchte Hoan Luu Geld sammeln für die serienreife Produktion seiner Huhubox. Als erstes Fundingziel sammelt Hoan Luu 2.400€ für die Fertigstellung seines Prototyps und im zweiten Fundingziel möchte er 15.000€ sammeln für die serienreife Produktion. 

Pressemitteilung 20.11.2020


Hoan Luu gewinnt den Unternehmen Helden Award 2020 in der Kategorie Innovation mit seinen Huhu Books



Der Gründer Hoan Luu aus Pfullendorf hat mit seinem Startup „Huhu Books“ den diesjährigen Unternehmen Helden Award 2020 gewonnen. Ingesamt setzte sich Hoan Luu gegen 450 Teilnehmer durch und wurde von der hochkarätigen Jury in der Kategorie „Innovation“ als Sieger ernannt.
Die Idee trifft den Puls der Zeit, denn in der Corona Zeit können Großeltern ihren Enkel mit den Bücher von Huhu Books vorlesen und die Enkel hören die Stimmen der Großeltern. Jury Mitglied Jennifer Reaves, Gründerin von DesignFest GmbH ist ebenfalls begeistert und bringt es auf den Punkt: „Schöne & kreative Idee! Bringt Menschen zusammen! Löst ein Problem!”
https://debitoor.de/blog/unternehmerheldenaward-2020-gewinner-jury


Hoan Luu freut sich sehr über diesen Award und möchte ein Teil des Gewinns an die Pfullendorfer zurückgeben. Mit dem 1. Pfullendorfer HÖRSPIELWETTBEWERB 2020 möchte er Schüler von 6 bis 14 Jahren ermutigen eine eigene Kurzgeschichte aufzunehmen. Als Preisgeld bekommen die Gewinner insgesamt 300€. Der Teilnahmeschluss ist der 26. November 2020 unter https://www.huhubooks.com/hoerspielwettbewerb-2020/